Wasserverband Strausberg-Erkner Druckversion
 
 
Grubeninstallation
 
Wichtiger Hinweis
Bitte klären Sie vorher, ob ein Anschluss an die zentrale Kanalisation möglich ist.
Kontakt: Ansprechpartner Anschlusswesen
 
Installationsvorschlag

für eine fest installierte Saugleitung zum Entleeren abflussloser Sammelgruben


Beispiel - Lageskizze


Richtlinie für Grundstückseigentümer und Installateure
1 Abflusslose Sammelgrube 4 Zaun
2 Saugleitung mit Befestigung 5 Saugstutzen mit Verschlusskappe
3 KG Rohr DN 100 6 Zaunöffnung
 
Bei der Installation einer erdverlegten Saugleitung ist folgendes zu beachten :

 
1. Die erdverlegte Leitung sollte frostfrei, mindestens 0,60 m tief, mit leichtem Gefälle in Richtung
Sammelgrube verlegt werden.
2. In der Sammelgrube ist ein senkrechtes Rohr, am unteren Ende leicht abgeschrägt, zu installieren.
3. Um den Saugstutzen muss im Gartenzaun Bewegungsfreiheit von mindestens 0,5 m x 0,5 m
gewährleistet werden


 

Weitere Informationen:
» Merkblatt Installationsvorschlag für eine fest installierte Saugleitung
» Geregeltes Bauprodukt: Abwassersammelgruben

 

« zurück

Impressum